Entsorgung... – Wir packen's an. Mehr Informationen

Abfallmanagement vom Profi

  • Tel +49 (911) 977200
  • Fax +49 (911) 9772022
  • Job gesucht? - Jetzt bewerben!  Formular
Wir entsorgen

Wodurch zeichnet sich ein guter Entsorgungsfachbetrieb aus?

 

Gut und günstig soll sie sein, die richtige Entsorgungsfirma. Bei der Abfallentsorgung lohnt es sich jedoch, zweimal hinzusehen. Handelt es sich wirklich um einen zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb? In diesem Artikel erfahren Sie, worauf genau Sie bei der Auswahl achten sollten, damit Sie vor den schwarzen Schafen der Abfallwirtschaft sicher sind und keine bösen Überraschungen erleben, wenn Sie Abfall entsorgen. 

Die Zertifizierung und ihre Relevanz

Ob privater oder gewerblicher Kunde oder Großindustrie: Sie möchten einen Entsorgungsdienst, dem Sie vertrauen können. Ob dieser Ihren Ansprüchen gewachsen ist, hängt nicht nur von den Müllmengen ab, sondern auch von der Art des Abfalls. Gerade bei Sondermüll gibt es exakte gesetzliche Vorgaben, an die sich die Entsorger halten müssen. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass die Entsorgungsfirma über eine Zertifizierung verfügt. Für die Zertifizierung ist eine unabhängige Technische Überwachungsorganisation (TÜO) zuständig, die sich aus mehreren Sachverständigen zusammensetzt. Die Entsorgungsfachbetriebe sind dazu verpflichtet, sich mindestens jährlich der Überprüfung durch die Überwachungsorganisation zu unterziehen. Hauptaugenmerk bei dieser Prüfung liegt auf der Stärke und dem Fachwissen des Personals, dem Versicherungsschutz, den Geräten und der Ausrüstung sowie der Organisation und Dokumentation des Betriebs. Werden die Anforderungen nicht im erforderlichen Maß erfüllt, so wird der Entsorgungsfirma die Zertifizierung entzogen. Umgekehrt können Sie davon ausgehen, dass ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb über das nötige Know-how und die richtige Ausstattung verfügt, um auch beispielsweise Sondermüll und Chemikalien dem Abfallgesetz gemäß zu entsorgen bzw. mit gesetzeskonformen Möglichkeiten der weiteren Verwertung vertraut ist. 

Weitere Faktoren für eine gute Zusammenarbeit

Natürlich gibt es weitere wichtige Faktoren für eine gelungene Zusammenarbeit. Ein guter Entsorgungsfachbetrieb achtet auf Nähe zum Kunden, kompetente persönliche Beratung und arbeitet termingenau und zuverlässig. Er muss außerdem dazu in der Lage sein, individuelle Entsorgungskonzepte zu erstellen, welche die ideale Lösung für Ihr persönliches Vorhaben bieten. Die sichere und effiziente Abfallentsorgung ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Da ist es gut, einen erfahrenen Experten wie den Georg Roth Container-Express zur Seite zu haben. Seit fast 70 Jahren widmet sich der Containerdienst der Abfallentsorgung, das Angebot umfasst unter anderem Abfallmanagement, Systementsorgung und überregionale Entsorgungskonzepte und er ist gemäß § 52 Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) in Verbindung mit den Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV) vom 10.09.1996 zertifiziert. Das Zertifikat für die abfallwirtschaftlichen Tätigkeiten „Einsammeln und Befördern” umfasst alle Abfallarten der Abfallverzeichnis-Verordnung (AVV). Bei sämtlichen Fragen rund um die Themen Abfall und Abfallentsorgung beraten Sie die Mitarbeiter des Georg Roth Container-Express gerne.