Entsorgung... – Wir packen's an. Mehr Informationen

Abfallmanagement vom Profi

  • Tel +49 (911) 977200
  • Fax +49 (911) 9772022
  • Job gesucht? - Jetzt bewerben!  Formular
Wir entsorgen

Sorgenfrei poltern mit der Poltermulde

 

Für einen gelungenen Polterabend brauchen Sie:

ein Brautpaar, nette Gäste, eine Menge altes Geschirr und – wenn Sie Zeit und Arbeit sparen möchten – eine Poltermulde. Das Poltern ist eine alte Tradition, bei der es darum geht, dass erstens böse Geister und Dämonen gar nicht erst auf die Idee kommen, die zukünftige Ehe zu belasten und zweitens das Brautpaar schon einmal Gelegenheit hat, zu beweisen, dass es auch dann zusammenhält, wenn das Chaos ausbricht. So ist es Aufgabe des Brautpaars, den Besen zu schwingen und die Scherben zusammenzufegen. Wenn die beiden dieser Aufgabe gewachsen sind, kann ja eigentlich nichts mehr schiefgehen – und überhaupt bringen Scherben natürlich Glück.  

Früher traf man sich zum Poltern vor dem Elternhaus der Braut. Heutzutage ist das wahrscheinlich nicht mehr die beste Idee, denn unter Umständen ist sie längst ausgezogen. Also: Schonen Sie die Nerven der Brauteltern, sie werden am großen Tag ohnehin strapaziert. Machen Sie sich besser auf die Suche nach einer Garage oder einem Keller oder einem Sportheim. Beim Polterabend gibt es generell keine Gästeliste; hier darf eigentlich jeder mitmachen, der das Brautpaar kennt und mag. Weil Hühner für Fruchtbarkeit stehen, wurde am Polterabend früher Hühnersuppe serviert, das können Sie beibehalten, oder durch etwas Anderes ersetzen, was Sie gerne essen: Pizza, Schnitzel, etc. 

Nun zum Wesentlichen:

Sie dürfen grundsätzlich alles an die Wand werfen, woran Ihr Herz nicht hängt. Scheußliches Porzellan, Fliesen aus den 60er Jahren, die Blumenvase, die Ihnen schon mehrere Male heruntergefallen ist, Blumentöpfe, aber ohne Blumen, Ziegel, Dachlatten usw. Natürlich können Sie auch Ihre Gäste motivieren, Poltergut mitzubringen. Je mehr, desto lustiger. Nur Spiegel und Gläser sollten Sie verschonen; damit tun Sie sich selbst einen Gefallen, denn diese Scherben bringen Pech.

Ob Sie nun Trauzeuge sind oder es um Ihre eigene Hochzeit geht: Meistens haben Sie eh alle Hände voll zu tun. Lassen Sie sich ein wenig Arbeit abnehmen. Mit der Poltermulde vom Georg Roth Container-Express haben Sie viel Freude und keinen Aufwand. Sie wird fristgerecht geliefert und wieder abgeholt. So können Sie sich auf die Organisation des Abends und aufs Poltern konzentrieren – und müssen sich keine Gedanken um die Entsorgung der Scherben machen. Lassen Sie’s krachen!